Überlandhilfe auf der Autobahn

Datum: 4. September 2019
Alarmzeit: 16:18 Uhr
Art: Gefahrgut – Straße 
Einsatzort: BAB 5
Fahrzeuge: WLF 11/65 mit AB-Dekon , MTW 11/19 , HLF 11/42 


Einsatzbericht:

Auf der Autobahn A 5 kam es kurz nach der Anschlussstelle Achern in Fahrtrichtung Süden zu einem Gefahrgutunfall. Aus einem mit Gefahrgutfässern beladenen Lastzug sind mehrere Hundert Liter einer gelblichen Substanz auf die Fahrbahn ausgelaufen. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich um Salzsäure handeln. An der Gefahrenstelle sind Einsatzkräfte der Feuerwehr Achern unter anderem mit einem ABC-Trupp im Einsatz. Da die Lage zunächst unübersichtlich war wurde der Gefahrgutzug der Feuerwehr Baden-Baden zur Unterstützung alarmiert. Ein Teil des Gefahrgutzug ist die Dekontaminations-Einheit der Steinbacher Feuerwehr. Aus diesem Grund wurden wir um 16:20 Uhr auf die BAB 5 alarmiert.

Abteilung Neuweier, Feuerwehr Achern, Hauptamptliche Abteilung

Related Posts

CO macht KO

CO macht KO

#Warntag2020

#Warntag2020

4 Neue Rollwägen für den AB-Dekon

4 Neue Rollwägen für den AB-Dekon

Für ein sicheres Grillvergnügen

Für ein sicheres Grillvergnügen

Im Notfall

Einheit­li­che Notruf­num­mer in Europa - Feuerwehr, Polizei und Rettungs­dienst

112

Hinweise für Hör- und Sprach­ge­schä­digte
Fax Nummer für Notfall-Fax:

112

Bitte kein Notruf per E-Mail!

Notfall-Fax (PDF)

Wichtige Rufnummern für den Notfall