Chlor ausgelaufen

Datum: 18. Dezember 2019
Alarmzeit: 8:57 Uhr
Art: Gefahrgut – Gebäude 
Einsatzort: Ebersteinburg
Fahrzeuge: WLF 11/65 mit AB-Dekon , HLF 11/42 


Einsatzbericht:

In einem privaten Schwimmbad ist am Mittwoch Morgen Chlor in eine Auffangwanne ausgelaufen. Da die Lage vorerst unklar war, wurde der Gefahrgutzug alarmiert. Von Steinbach rückte die Dekon-Einheit mit dem WLF / AB-Dekon und dem HLF an die Einsatzstelle aus. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass von dem ausgelaufenen Gefahrgut keine Gefahr aus ging.

Abteilung Ebersteinburg, Abteilung Neuweier, Führungsgruppe, Hauptamptliche Abteilung

Related Posts

Der Maibaum steht…

Der Maibaum steht…

Sitzt, passt, wackelt nicht…

Sitzt, passt, wackelt nicht…

Tag des Ehrenamtes

Tag des Ehrenamtes

So gibt’s keine “böse” Bescherung

So gibt’s keine “böse” Bescherung

Im Notfall

Einheit­li­che Notruf­num­mer in Europa - Feuerwehr, Polizei und Rettungs­dienst

112

Hinweise für Hör- und Sprach­ge­schä­digte
Fax Nummer für Notfall-Fax:

112

Bitte kein Notruf per E-Mail!

Notfall-Fax (PDF)

Wichtige Rufnummern für den Notfall